Wöchentliche Kurse

Yoga im Kantonsspital 
Rorschacherstrasse 95
9008 St.Gallen

Mittwoch
17:30 - 19:00

Kontakt

Der Kurs findet nicht während den St.Galler Ferien statt. 


Workshop im Moving Studion St.Gallen
Dynamische Meditation nach Osho & Yoga Thai Sequenzen

Durch Bewegung innerlich ruhig werden & die Kunst der sanften Berührung 

Samstag, 29. März 2020   Anmeldung ab sofort möglich


Privatlektionen

Einzelcoaching

Eine Privatstunde, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Zeitfenster angepasst ist.
CHF 80 / 60 min

Kontakt

Passives Yoga /
Thai Yoga Massage

Wohltuende, sanfte Berührungen, die vollkommen entspannen. Mach Dir selbst ein Geschenk oder verschenke das Schönste was es gibt: Entspannung.
60 min / 60 CHF

Kontakt

Die Thailändische Fussheilmassage ist eine entspannende Massage, bei der mit Dehnungen und Drucktechniken die Waden, Knie und Füsse massiert und stimuliert werden. Mit den Händen werden verschiedene Reflexzonen aktiviert. Über die Fussmassage werde die inneren Organe stimuliert. Sie werden nach der Massage wie auf Wolken gehen. 

Die Massage ist 60 Minuten Genuss pur. Gönne Dir etwas ganz besonderes. 

Auch geeignet als Geschenk.
Ruf gleich an, um einen Termin zu vereinbaren 078 743 45 45 

MANTRASINGEN 

Mantrasingen  
Sonnenhaldenstrasse 10a     

Mantrasingen ist Bhakti Yoga und wird auch der Weg der Hingabe genannt. Ein Weg in die Stille, ein Weg zu Kraft und Freude, ein Weg zur Rückverbindung zur Quelle. Mantrasingen führt in einen friedvollen und entspannten Zustand. Alle Menschen, auch die die denken, sie könnten nicht singen, sind herzlich willkommen.
Termine und mehr Infos

YOGAFERIEN


Yoga & Spa auf Ischia 


Reif für die Insel ?
Samstag, 4. April bis Samstag, 11. April 2020 


Sichere Dir schon jetzt einen Platz

prev next

WORKSHOP IN ST.GALLEN

DYNAMISCHE MEDITATION NACH OSHO UND YOGA THAI MASSAGE SEQUENZEN

Durch Bewegung innerlich ruhig werden  &  Die Kunst der sanften Berührung

Teil I
Durch Bewegung innerlich ruhig werden

In diesem zweiteiligen Workshop praktizieren wir zunächst eine einstündige Osho Meditation. 

Osho, ein Meister der Meditation, der die Zusammenhänge von Verstand, Körper, Herz und was darüber hinaus geht in der Tiefe erforschte, verwirklicht in den dynamischen oder auch aktiven Meditationen die Essenz seiner Forschung. 

Die OSHO Kundalini Meditation wirkt wie eine Energiedusche – auf sanfte Weise lässt sich die intensive Arbeitswoche mit den vielen Eindrücken abschütteln.

Die Meditationstechnik entspannt auch tiefere Ebenen im Körper:
Innere Verfestigungen oder Blockaden – körperlicher und psychischer Art – werden aufgerüttelt und es kommt zu innerer Harmonie: ein Summen, ein Glücksgefühl, tiefe Entspannung und Freude.
 

Teil II
Die Kunst der sanften Berührung

Die Thai Yoga Massage ist eine meditative Körperarbeit, bei der die bewusste Berührung und Körperwahrnehmung geübt wird. Die Balance zwischen Achtsamkeit & Konzentration einerseits und Entspannung & Hingabe andererseits führen in einen tiefenentspannten Zustand.
Ein Zusammenspiel von Atem, Bewegung und Musik; einem Spiel mit der Schwerkraft und Balance; einem Wiegen und Zentrieren ermöglichen neben ästhetischen und mühelos erscheinenden Bewegungen und ausführlichen Stretchings ein tiefes Loslassen.
Es ist eine Reise in die Langsamkeit, kombiniert und zeitgemäß kreativ verbunden mit den Jahrtausend alten Techniken aus Asien.

Wir üben gegenseitig verschiedene kurze Sequenzen, die Du dann auch zu Hause praktizieren kannst.

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig.

Datum:          Sonntag, 29.März 2020 von 10 - 13.30h
Ort:                MOVING STUDIO MARCO SANTI, Hintere Bahnhofstrasse 5 , St.Gallen   
Mitbringen:    60 CHF in bar 
                      kleinen Snack für die Pause 
                      für die Osho Meditation auch im Kleid oder bequeme Kleidung
                      für die Thai Yoga Sequenz bequeme Kleidung
Anmeldung:   Per Mail an sabineottenbacher@bluewin.ch oder per Telefon 078 743 45 45
                      Gerne kannst Du Dich mit einem Partner (Freundin, Mutter, Kind ab 16 Jahren) anmelden,
                      oder einfach alleine kommen.

Eindrücke aus den Yogstunden

prev next